<

Blumen

Blumenzwiebelfelder

Schon zu Beginn des Frühjahrs, so zwischen Ende März und Mitte Mai, hüllen die Blumenzwiebelfelder die Landschaft der Provinz Nord-Holland in herrlichste Farben. Nord-Holland ist die wichtigste Anbauprovinz für Blumenzwiebeln in den Niederlanden. Die gesamte Anbaufläche beträgt 1.168.564 Hektar (ungefähr 30.000 Fußballfelder). Der größte Teil dieser Flächen verteilt sich entlang der Küste, auf der Insel Texel und in West-Friesland. Innerhalb der Grenzen Nord-Hollands werden mehr als 50% der gesamten niederländischen Blumenzwiebel-Produktion erzeugt.

Noch während des Winters, also ganz früh im Jahr, erblühen die ersten Tulpen im sogenannten Unterglasanbau - in Gewächshäusern. Diese frühe, weit vor Beginn der eigentlichen Saison gelegene Blüte ist nur durch diesen ganz besonderen Gewächshaus-Effekt möglich. Irgendetwas blüht in Nord-Holland während des gesamten Jahres eigentlich immer. Im Frühjahr sind es die Narzissen, Traubenhyazinthen, Hyazinthen und natürlich die Tulpen. Im Sommer sind es Lilien, Orchideen, Gladiolen und Sonnenblumen. Diese Blütenfülle erzeugt natürlich den Wunsch, diese Pracht auch zu zeigen. Das erklärt die vielen Blumen-Events: Blumen-Korsos, Blumenausstellungen und natürlich auch die weltgrößte Blumenversteigerung in Aalsmeer.

Blumen-Korsos

Alljährlich findet am ersten Samstag nach dem 19. April der Blumen-Korso der Blumenregion statt. Ein Umzug mit wunderschönen Prunkwagen zieht von Noordwijk über Sassenheim, Lisse, Bennebroek nach Haarlem. Dort sind die Prunkwagen dann während des gesamten Wochenendes zu bestaunen. An jedem ersten Samstag im September findet der beeindruckende Blumenumzug von Aalsmeer über Amstelveen nach Amsterdam statt. Am Sonntag nehmen die Wagen an der Korso-Ausstellung teil, die in den Hallen der Blumenversteigerung Aalsmeer veranstaltet wird. Am eigentlichen Korsotag wird der dann beleuchtete Umzug in den Abendstunden durch Zaanstad geführt. Ein kleinerer, aber mindestens ebenso schöner Umzug findet jeden vierten Sonntag im September in Winkel statt. Die rund 20 Wagen, die von den Bewohnern eigenhändig geschmückt werden, werden von Hand gezogen.

Blumenversteigerung Aalsmeer

Aalsmeer ist weltweit als das Zentrum des Blumenhandels bekannt. Jeden Tag werden auf der Blumenversteigerung in Aalsmeer rund 17 Millionen Blumen und 2 Millionen Pflanzen verkauft. Das geschieht auf einem rund 755.000 m’ großen Areal und macht diese Versteigerung zum größten Handelsgebäude der Welt. Die Blumen und Pflanzen werden über eine Uhr versteigert, an der die Preise angezeigt werden. Der Preis richtet sich nach Angebot und Nachfrage. De facto wird hier der Weltmarktpreis für Blumen und Pflanzen ausgehandelt. Besucher, die sich den Versteigerungsbetrieb einmal persönlich anschauen möchten, müssen früh aus den Federn, denn die beste Besuchszeit für die Versteigerung ist morgens von 7.30 bis 9:00 Uhr. Danach ist praktisch alles schon verhandelt.

Blumenshows

Schon recht früh im Jahr gibt es die ersten Blumenshows. Im Januar öffnet die Zwiebelblumenschau "Westerkoggeflora" in Avenhorn ihre Pforten. Das Holland-Flower-Festival folgt Ende Februar/Anfang März mit einem farbenreichen Schauspiel Tausender von Zwiebelblumen. Wer sich für die allerneuesten Tulpensorten interessiert, sollte unbedingt den Frühlingsgarten (niederl.: lentetuin) in Breezand besuchen, der Ende Februar/Anfang März stattfindet. Diese Blumenshow ist mit einer Frühjahrsmesse kombiniert. Zwischen Mitte April und Mitte Mai lohnt der Besuch des Hortus Bolborum: ein Museum mit Blumenzwiebelrassen längst vergangener Zeiten. Im Mai stehen Anna Paulowna und Breezand ganz im Zeichen der Blumentage. Straßen und Brücken sind mit herrlichen Blumen und Blumenmosaiken geschmückt. Rosenliebhaber können die Rosenshow im Museum De Broekerveiling besuchen. Neben Tulpen gibt es auch Dahlien, Lilien und Gladiolen sowie andere Sommerblüher zu sehen. Ende August findet in 't Zand eine Lilien-Show statt. Mit Mosaiken kleiner Dahlien klingt die Blumensaison in Nieuwe Niedorp anlässlich der dortigen Floralia aus. Diese Blumenshow findet alljährlich am dritten Wochenende im September statt.