<

Käsemarkt Alkmaar - Attraktion

Käsemarkt AlkmaarKäsemarkt AlkmaarKäsemarkt AlkmaarKäsemarkt Alkmaar

Alkmaar ist vor allem bekannt wegen den Käsemarkt. Von April bis September wird jeder Freitagmorgen auf traditionelle Art und Weise mit Käse gehandelt. Die Käseträger Zunft versorgt den Transport und die Wiegung des Käses. Erstens wird der Waagplein fertig gemacht und der Käse wird in lange Zeilen auf dem Platz gelegt, angeführt von dem Marktleiter. Um 10.00 hört man eine Glocke und der Käse wird von den Trägern zu der Wage 'De Waag' gebracht. Der Käse wird genehmigt und an Hand von Feilschen werden die Deals geschlossen.

Der Käsemarkt ist ein farbenfrohes und tolles Schauspiel und die größte Attraktion von Alkmaar. Jährlich kommen hunderttausend Besucher aller Welt zum Markt. Die Älteste Käsewaage gibt es seit 17. Juni 1593, was auch das Gründungsdatum ist von der Käseträger Zunft. In dem 17. Jahrhundert wurde der Käse am Freitag und Samstag von Mai bis Allerheiligen verhandelt. Hundert Jahre später wurde der Markt schon 4 Mal im Jahr gehalten und noch hundert Jahre später wurden durchschnittlich dreihundert Tonnen Käse pro Markttag verkauft. Seit 1939 ist Alkmaar die einzige Stadt in den Niederlanden wo man immer noch auf traditionelle Art und Weise Käse kaufen kann.

Außerdem ist Käsemarkt Alkmaar in der Nähe der folgenden Sehenswürdigkeiten: Het Hollands Kaasmuseum (±40 Meter), Biermuseum De Boom (±80 Meter) & Stedelijk Museum Alkmaar (±500 Meter).

Fur Information:
Waagplein, Alkmaar
web. Website

Lage

Tips